vergrößernverkleinern
Borussia Dortmund - Training & Press Conference
Neven Subotic kam in dieser Saison noch nicht bei den Profis zum Einsatz © Getty Images

Neven Subotic erleidet nach seinem Traum-Comeback unter der Woche einen Rückschlag. Der Innenverteidiger verletzt sich bei Dortmunds Reserve und wird ausgewechselt.

Neven Subotic bleibt das nächste Kapitel in seiner lagen Verletzten-Geschichte erspart. Der Innenverteidiger hatte erst kürzlich ein traumhaftes Comeback für Borussia Dortmunds Reserve gefeiert. Nun musste der BVB-Verteidiger die nächste Schrecksekunde durchleben. 

"Mein Fuß ist im Rasen hängengeblieben, und ich hatte ein mehr oder weniger großes Schmerzgefühl", sagte Subotic nach seinem zweiten Auftritt für die zweite Mannschaft der Schwarz-Gelben gegen den 1. FC Köln II.

Es hat sich aber keine schlimmere Verletzung bestätigt: "Zum Glück kann ich Entwarnung geben. Es war eine Schrecksekunde. Aber es ist alles noch da, wo es hingehört." 

Bei Spiel in Regionalliga West  musste Subotic vorzeitig vom Platz. 

Der 27-Jährige hatte dem BVB wegen einer Rippenverletzung lange gefehlt. Am Mittwoch gab er nach 251 Tagen sein Comeback und führte den BVB II mit einem Tor zum 1:0-Sieg über den SV Rödinghausen. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel