vergrößernverkleinern
Borussia Dortmund v FC Schalke 04 - Bundesliga
Christian Pulisic hat beim BVB noch einen Vertrag bis 2018 © Getty Images

Das Interesse des FC Liverpool an Christian Pulisic ist verbrieft. Nun soll Jürgen Klopp bereits im Winter einen neuen Versuch starten, das BVB-Talent an Land zu ziehen.

Das Interesse des FC Liverpool an BVB-Juwel Christian Pulisic ist kein Geheimnis. Nun will Reds-Teammanager Jürgen Klopp bei dem US-Nationalspieler offenbar ernst machen.

Wie die Daily Mail vermeldet, sieht sich Ex-Dortmund-Coach Klopp wegen der schweren Knöchelverletzung von Spielmacher Philippe Coutinho und der Afrika-Cup-Abstellung von Flügelflitzer Sadio Mane genötigt, im Winter ein Angebot für Pulisic abzugeben.

Coutinho muss bis zu acht Wochen pausieren, Mane fehlt Liverpool fast im gesamten Januar. Bei den BVB-Bossen müsste Klopp jedoch viel Überzeugungsarbeit leisten, um Pulisic zu verpflichten.

Dortmund würde mit dem 18-Jährigen, der bereits auf 14 Einsätze in dieser Saison kommt, gern zu besseren Bezügen verlängern. Sein aktueller Kontrakt läuft noch bis 2019.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel