Video

München - Vor dem Bundesliga-Kracher bei Borussia Dortmund bestätigen sich die Befürchtungen der Bayern: Nach Coman fallen nun auch drei weitere Stars definitiv aus.

Die Personalsituation beim FC Bayern ist vor dem Topspiel der Bundesliga am Samstag bei Borussia Dortmund (ab 18 Uhr in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) stark angespannt.

Bei der offiziellen Pressekonferenz vor der Partie gab Trainer Carlo Ancelotti bekannt, dass mit Arjen Robben, Javi Martinez und Kingsley Coman drei Leistungsträger ausfallen und nicht im Kader stehen.

Nach Informationen von SPORT1 steht auch Arturo Vidal dem Tabellenführer nicht zur Verfügung. Der Nationalspieler war bei den Länderspielen mit Chile zweimal mit muskulären Problemen ausgewechselt worden und kehrte angeschlagen nach München zurück.  

Der Ausfall des jungen Franzosen Coman war schon länger bekannt, bei Martinez und Robben haben sich die Befürchtungen vieler Bayern-Fans bestätigt.

Der Spanier ist nach seiner Adduktoren-Verletzung, die er sich Anfang Oktober zugezogen hatte, immer noch nicht fit. Und bei Robben haben sich die muskulären Probleme offensichtlich als schwerwiegender herausgestellt als zunächst angenommen.

Gute Nachrichten gibt es dagegen von Douglas Costa: Der Brasilianer steht nach SPORT1-Informationen im Kader

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel