vergrößernverkleinern
FC Schalke 04 v FC Krasnodar - UEFA Europa League
Nabil Bentaleb ist von Tottenham an Schalke ausgeliehen © Getty Images

Schalke 04 gibt vor dem Bundesligaheimspiel gegen Werder Bremen am Sonntag Entwarnung bei Nabil Bentaleb. Dennoch hat Markus Weinzierl Personalsorgen.

Bundesligist Schalke 04 kann am Sonntag (ab 17.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio Sport1.fm und im LIVETICKER) gegen Werder Bremen aller Voraussicht nach auf Mittelfeldspieler Nabil Bentaleb zurückgreifen.

"Das Knie ist bisher nicht dick geworden. Ich denke, dass er dabei sein kann", sagte Trainer Markus Weinzierl am Freitagnachmittag und gab damit vorsichtig Entwarnung.

Offensiv-Lazarett wächst

Bentaleb war im Europa-League-Spiel gegen den FK Krasnodar in der 58. Minute ausgewechselt worden, nachdem er einen Schlag aufs Knie bekommen hatte. Zuvor hatte der zentrale Mittelfeldspieler beim Schalker 2:0 (2:0)-Erfolg am Donnerstag in der 28. Minute zum Endstand getroffen.

Hoffnungen auf eine Rückkehr ins Team am Sonntag dürfen sich auch die zuletzt verletzten Max Meyer (Bänderriss) und Franco Di Santo (Bauchmuskelzerrung) machen. "Unsere medizinische Abteilung arbeitet hart daran, dass alle fit werden", sagte Weinzierl.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel