vergrößernverkleinern
Jens Todt ist seit Juni 2013 Sportdirektor des Karlsruher SC
Jens Todt ist Sportdirektor beim KSC © Getty Images

Die Sportdirektor-Suche beim HSV geht munter weiter. Der momentan heißeste Kandidat hat nun dementiert, mit dem Verein in Kontakt zu stehen.

Seit dem Scheitern der Verhandlungen mit Christian Hochstätter ist Jens Todt wieder im Gespräch als HSV-Sportdirektor. Der ehemalige Nationalspieler hat nun allerdings jeglichen Kontakt zum Bundesliga-Dino dementiert.

"Es gilt noch immer dasselbe wie in der vergangenen Woche: Es gibt keine Vertragsgespräche mit dem HSV und auch keinen Kontakt zu meiner Person", wird der Sportdirektor des Karlsruher SC von mehreren Medien zitiert.

"Es gab weder ein Treffen noch ein Vertragsgespräch mit dem HSV", hatte der 46-Jährige bereits zuletzt SPORT1 gesagt und klargestellt: "Ich will meinen Vertrag beim KSC erfüllen."

Video

Nach der Absage von Christian Hochstätter ist Todt wieder in den Fokus für den Posten des Sportdirektors beim HSV gerückt. Todt gilt als guter Freund von Dietmar Beiersdorfer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel