vergrößernverkleinern
VfL Wolfsburg v Bayer 04 Leverkusen - Bundesliga
Auch im Testspiel gegen den Zweitligisten Union Berlin überzeugen die Wolfsburger nicht © Getty Images

Der VfL Wolfsburg verpatzt das erste Spiel unter Valerien Ismael als Cheftrainer. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit verliert der VfL - ein Langzeitverletzter kehrt zurück.

Der VfL Wolfsburg hat im ersten Spiel unter Valerien Ismael als Cheftrainer eine Niederlage kassiert. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit verloren die Norddeutschen 1:3 (1:2) gegen den Zweitligisten Union Berlin. Joshua Guilavogui feierte nach langer Verletzungspause sein Comeback.

Daniel Didavi brachte die Niedersachsen zunächst in Führung (15.). Kurz vor der Pause drehten Philipp Hosiner (39.) und Simon Hedlung (40.) die Partie. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Roberto Puncec (53.) zum Endstand.

Guilavogui stand in der Startelf und spielte 45 Minuten. Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte sich am 31. Juli im Testspiel bei Sporting Lissabon einen Halswirbelbruch zugezogen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel