vergrößernverkleinern
FC Schalke 04 v FC Ingolstadt 04 - Bundesliga
Guido Burgstaller darf gegen die Eintracht zum ersten Mal von Beginn an stürmen © Getty Images

Bei Schalke darf Guido Burgstaller gegen die Eintracht erstmals von Beginn an ran. Niko Kovac rotiert nach der Pleite in Leipzig drei Mal. Die Aufstellungen der Freitagspartie.

Schalke 04 setzt am 18. Spieltag gegen Eintracht Frankfurt (LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) zum ersten Mal von Beginn an auf Stürmer-Neuzugang Guido Burgstaller.

Der in der Winterpause vom VfL Wolfsburg gekommene Mittelfeldakteur Daniel Caligiuri muss im Heimspiel zunächst auf der Bank Platz nehmen. Zudem fehlt Max Meyer aufgrund einer Rippenprellung.

Eintracht-Trainer Niko Kovac rotiert nach der 0:3-Pleite gegen RB Leipzig am vergangenen Wochenende auf drei Positionen. Alexander Meier stürmt wieder von Beginn an, im Tor steht Heinz Lindner anstelle von Lukas Hradecky.

Die Aufstellungen im Überblick

Schalke 04: Fährmann – Höwedes – Naldo – Nastasic – Kolasinac – Bentaleb - Geis – Schöpf - Goretzka – Burgstaller - Choupo-Moting

Eintracht: Lindner - Chandler - Abraham - Vallejo - Oczipka - Mascarell - Hasebe - Gacinovic - Barkok - Meier - Hrgota

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel