vergrößernverkleinern
Sidney Sam
Sidney Sam verlässt Schalke in Richtung Darmstadt © Getty Images

Schlusslicht Darmstadt 98 verpflichtet für den Abstiegskampf einen Hochkaräter. Schalkes Bankdrücker Sidney Sam wechselt zu den Lilien.

Der abstiegsbedrohte Bundesligist Darmstadt 98 hat den früheren Nationalspielers Sidney Sam verpflichtet. Der 28-Jährige kommt auf Leihbasis bis zum Saisonende vom Liga-Konkurrenten Schalke 04. Sam stand bereits am Samstag beim Testspiel der Lilien gegen Zweitligist VfL Bochum im Kader.

"Ich freue mich unglaublich, dass Sidney Sam diesen Weg mit uns gehen möchte. Er ist ein schneller, technisch versierter Offensivspieler, der über eine enorme Erfahrung verfügt", sagte Trainer Torsten Frings. Sam nannte als Ziel, "wieder Spielpraxis in der Bundesliga zu bekommen und mit den Lilien den Klassenerhalt zu schaffen."

Der fünfmalige Nationalspieler Sam kam in der laufenden Spielzeit hauptsächlich für die zweite Schalker Mannschaft zum Einsatz. In der Bundesliga erzielte der Offensivspieler in 109 Begegnungen insgesamt 24 Tore für Schalke, Bayer Leverkusen und den Hamburger SV. 19 weitere Treffer bereitete er vor.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel