vergrößernverkleinern
Hamburger SV v FC Schalke 04 - Bundesliga
Nicolai Müller und Filip Kostic bringen den HSV früh in Führung © Getty Images

Dubai - Der Hamburger SV feiert im Testspiel gegen den chinesischen Erstligisten Henan Jianye einen weiteren Erfolg. Ein früher Doppelschlag bringt den HSV auf die Siegerstraße.

Rund eine Woche vor seinem ersten Liga-Auftritt im neuen Jahr beim VfL Wolfsburg hat der Hamburger SV weiter Selbstvertrauen für den Kampf um den Klassenerhalt gesammelt.

Gegen den chinesischen Erstligisten Henan Jianye gewann das Team von Trainer Markus Gisdol in Dubai 2:1 (2:1) und feierte damit nach dem 5:0 gegen SC al-Nasr aus Dubai den zweiten Sieg im Rahmen seines Trainingslagers in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Ein Doppelschlag von Filip Kostic und Nicolai Müller in der 2. Minute brachte den HSV frühzeitig auf die Siegerstraße. Yang Changpeng verkürzte in der 26. Minute für die Chinesen.

Nicht im HSV-Kader stand Ex-Nationalspieler Aaron Hunt (30), der trotz Vertrages bis 2018 den Bundesliga-Dino wohl noch in der aktuellen Transferperiode verlassen wird.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel