Video

Nachdem das Leihgeschäft zwischen dem FC Bayern München und Schalke 04 unter Dach und Fach ist, schwärmt Holger Badstuber in den höchsten Tönen von seinem neuen Klub.

Holger Badstuber schwärmt schon vor seiner endgültigen Vertragsunterschrift bei Schalke 04 für seinen neuen Klub.

"Schalke ist ein Verein mit einer tollen Fanbasis, einem tollen Stadion, einer jungen und hungrigen Mannschaft und einem Trainer, den ich sehr schätze", sagte der Nationalverteidiger nach dem Abflug aus dem Trainingslager von Bayern München in Katar bei Sky: "Das Gesamtpaket ist spannend für mich. Ich habe Bock darauf."

An dem Verteidiger mit der langen Verletzungsgeschichte waren auch andere Klubs aus Europa interessiert gewesen, darunter Manchester City mit Ex-Bayern-Trainer Pep Guardiola.

"Brauche ein emotionales Umfeld"

Schalke hat den Zuschlag für das Leihgeschäft bis zum Sommer auch deshalb erhalten, weil Badstuber von der Emotionalität bei den Knappen begeistert ist. "Ich bin ein emotionaler Spieler und ich brauche ein emotionales Umfeld", sagte der 27-Jährige.

Einsatz gegen Chemnitz noch offen

Badstuber soll am Donnerstag in Gelsenkirchen den Medizincheck absolvieren und dann den Leihvertrag bis Ende Juni unterschreiben. Ob er genau wie Schalkes zweiter Neuzugang, Stürmer Guido Burgstaller (1. FC Nürnberg), im Testspiel am Samstag beim Drittligisten Chemnitzer FC aufläuft, ist noch offen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel