vergrößernverkleinern
Bayer 04 Leverkusen v Hertha BSC - Bundesliga
Hakan Calhanoglu versenkte den Elfmeter zum 2:0 © Getty Images

Nach fünf verschossenen Elfmetern in Folge beendet Hakan Calhanoglu Leverkusens Negativserie. Beim Spiel gegen Hertha BSC versenkt der Mittelfeldspieler den Strafstoß zum 2:0.

Hakan Calhanoglu versenkte im Spiel gegen Hertha BSC in der 36. Minute einen Handelfmeter zur zwischenzeitlichen 2:0-Führung

Keine andere Mannschaft bekam in der aktuellen Saison so viele Elfmeter zugesprochen wie die Werkself - doch Bayer versemmelte alle fünf (vier in der Bundesliga, einen in der Champions League). 

Obwohl Calhanoglu zuvor drei von fünf Strafstößen in der Bundesliga verschossen hatte, nahm er sich wieder den Ball und verwandelte diesmal sicher.

"Hoffentlich haben wird den Bann jetzt gebrochen", sagte der verletzte Bayer-Star Lars Bender in der Halbzeitpause bei Sky.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel