Video

Julian Nagelsmann ist das größte Trainertalent der Bundesliga. Bayern-Präsident Uli Hoeneß nennt den Hoffenheim-Coach als Kandidat für den Rekordmeister.

Bayern-Präsident Uli Hoeneß kann sich vorstellen, dass Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann irgendwann beim FC Bayern München landet.

"Er ist sicherlich einer der Trainer, die irgendwann einmal für Bayern infrage kommen", sagte Hoeneß bei SPORT1. Schon als Nagelsmann noch Jugendtrainer in Hoffenheim war, wollten die Bayern ihn nach München locken.

Doch Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp verhinderte den Wechsel.

Video

Gespräche im Rahmen des Champions-League-Spiels der Bayern-Frauen, bei dem Nagelsmann zu Gast war, gab es laut Hoeneß aber nicht.

"Nein, dann würden wir das nicht so vor aller Öffentlichkeit machen", sagte Hoeneß. Der Bayern-Präsident lobte vielmehr die Leistung des aktuellen Trainers Carlo Ancelotti, dessen Vertrag noch bis 2019 läuft.

Video

"Wir sind sehr zufrieden mit Carlo Ancelotti, vielleicht bleibt er ja noch fünf Jahre", sagte Hoeneß. "Wir brauchen uns darüber im Moment gar keine Gedanken machen."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel