vergrößernverkleinern
Bayern Muenchen v FC Schalke 04 - Bundesliga
Tobias Schweinsteiger übernimmt die Bayern-Amateure © Getty Images

Der Bruder von Bastian Schweinsteiger übernimmt beim Rekordmeister den Trainerposten bei den Amateuren. Hoeneß' Neffe trainiert die U19.

Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat es sich zum Ziel gesetzt, dass wieder mehr Talente an die Profi-Mannschaft herangeführt werden. Dafür werden nun im Jugendbereich zahlreiche Veränderungen vorgenommen.

Hermann Gerland und Jochen Sauer fungieren als verantwortliche Doppelspitze für den Bayern-Nachwuchs.

Die Bayern-Amateure (U23) werden zukünftig von Tim Walter und Tobias Schweinsteiger trainiert.

Die U19 übernimmt Sebastian Hoeneß, der Neffe von Bayern-Präsident Uli Hoeneß.

Holger Seitz übernimmt die U17.

SPORT1 hatte bereits vor drei Wochen über die Veränderungen in Bayerns Jugendabteilung berichtet.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel