Video

Andre Schürrle bleibt einer der Pechvögel von Borussia Dortmund. Wegen einer Achillessehnenentzündung droht dem Weltmeister das vorzeitige Saison-Aus.

Für Andre Schürrle könnte die Saison bereits beendet sein. Laut Bild hat sich die Achillessehne des Dortmunder Offensivspielers entzündet. 

Bereits seit dem 4:1-Sieg in Aserbaidschan plagen Schürrle heftige Schmerzen. Am Montag ließ sich der 26-Jährige in der Praxis von Bayerns früherem Mannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt in München untersuchen.

Seit seinem Wechsel im vergangenen Sommer zum BVB hat Schürrle mit mehreren Verletzungen zu kämpfen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel