vergrößernverkleinern
Arturo Vidal spielt seit 2015 beim FC Bayern
Arturo Vidal spielt seit 2015 beim FC Bayern © Getty Images

Schwerer Schock für Arturo Vidal vom FC Bayern: Der Lebensgefährte seiner Schwester Ambar wird in Chile auf offener Straße erschossen.

Hiobsbotschaft für die Familie von Bayern-Star Arturo Vidal.

Übereinstimmenden Medienberichten in seiner Heimat Chile zu Folge ist Ignacio Eduardo Neira Guerra, Lebensgefährte von Vidals Schwester Ambar, am Samstag in einem Randbezirk der chilenischen Hauptstadt Santiago erschossen worden.

Schüsse an einer Kreuzung

Der 30-Jährige war offenbar mit einem Mazda 3 unterwegs und wurde an einer Kreuzung angegriffen.

Danach wurde er im Inneren seines Autos schwer verletzt aufgefunden und ins Krankenhaus Barros Luco gebracht. Dort erlag er wenige Minuten später seinen Verletzungen.

Zwei Kinder mit Vidals Schwester

Sechs Kugeln wurden im Wagen entdeckt, ein Kopfschuss soll die Todesursache gewesen sein.

Ambar ist die Schwester von Bayern-Star Arturo Vidal
Ambar ist die Schwester von Bayern-Star Arturo Vidal © Facebook / Scarlette Ambar Pardo Vidal

Ambar Vidal bestätigte demnach der örtlichen Polizei die Identität des Mannes. Mit Neira hat sie zwei gemeinsame Kinder.

Die Hintergründe des Vorfalls sind den Meldungen zu Folge bislang unbekannt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel