vergrößernverkleinern
TSG 1899 Hoffenheim v Bayern Muenchen - Bundesliga
An Niklas Süle (r.) biss sich sogar Robert Lewandowski (l.) die Zähne aus © Getty Images

Bayerns Neuzugang Niklas Süle weist in dieser Saison bessere Werte als seine zukünftigen Teamkollegen auf. Nur ein Gladbacher gewinnt noch mehr Zweikämpfe.

Das Champions-Leauge-Hinspiel gegen Real Madrid hat deutlich gemacht, dass der FC Bayern durchaus Bedarf nach einem weiteren erstklassigen Verteidiger hat.

Mit Hoffenheims Niklas Süle steht zumindest ein Neuzugang für diese Position bereits fest.

Glaubt man den Daten, könnte der 21-Jährige dabei mehr als nur der Lückenbüßer werden, wenn Jerome Boateng, Mats Hummels oder Javi Martinez eine Pause brauchen.

Mit 66,3 Prozent gewonnen Zweikämpfen hat Süle in dieser Saison bereits bessere Zweikampfwerte als jeder Bayern-Spieler. Nur Gladbachs Andreas Christensen (68,8 Prozent) liegt in dieser Kategorie noch vor ihm.

Niklas Süle
Niklas Süle liegt in der Kategorie der besten Zweikämpfer der Liga auf Rang zwei © iM Football

Bester Bayern-Spieler ist Hummels auf Rang fünf, Martinez schafft es als Neunter ebenfalls in die Top Ten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel