vergrößernverkleinern
SV Darmstadt 98 v 1. FC Koeln - Bundesliga
Michael Esser wird gegen Bayer Leverkusen wohl sein Comeback geben © Getty Images

Darmstadt-98-Trainer Torsten Frings kann wohl gegen Bayer Leverkusen wieder auf seinen Stammtorhüter Michel Esser setzen.

Stammtorwart Michael Esser vom Tabellenschlusslicht Darmstadt 98 könnte im Bundesligaspiel am Mittwoch gegen Bayer Leverkusen (ab 20.00 Uhr im LIVETICKER und in unserem Sportradio SPORT1.fm) sein Comeback feiern. Der 29-Jährige hatte seit Anfang März wegen eines Muskelbündelrisses im rechten Oberschenkel pausieren müssen.

"Wenn Michael grünes Licht gibt, wird er spielen", sagte Lilien-Trainer Torsten Frings am Montag.

Ersatztorhüter Daniel Heuer Fernandes, der Esser in vier Punktspielen vertreten und dabei insgesamt acht Gegentreffer kassiert hatte, erntete ein Lob von Frings. "Er hat seine Sache gut gemacht", meinte der Ex-Nationalspieler.

Torsten Frings denkt perspektivisch

Fehlen wird gegen Leverkusen weiter Defensivspezialist Peter Niemeyer. Der 33-Jährige befindet sich nach seiner Achillessehnen-Entzündung im Lauftraining, "aber für Mittwoch ist er noch kein Thema", sagte Frings. Dagegen kehrt Außenverteidiger Fabian Holland nach seiner Oberschenkelblessur wohl zurück.

Auch Mittelfeldspieler Jerome Gondorf ist nach seiner Gelbsperre einsatzbereit. 

Als Tabellenletzter hat Darmstadt vor dem 27. Spieltag 14 Punkte Rückstand zum rettenden Ufer beziehungsweise zum Relegationsplatz 16. Kein Wunder, dass Frings bereits perspektivisch denkt und für die Zukunft plant. "Wir wollen langfristig eine gute Mannschaft aufbauen, die auch wieder erfolgreich sein kann und viele Spiele gewinnt", kündigte er an. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel