vergrößernverkleinern
Bayer 04 Leverkusen v Bayern Muenchen - Bundesliga
Bernd Leno hatte mit starken Paraden großen Anteil am Punktgewinn von Leverkusen © Getty Images

Der FC Bayern verpasst trotz zahlreicher Chancen einen Sieg in Leverkusen und wartet seit über drei Spielen auf ein Tor bei Angstgegner Bayer.

Ob Bernd Leno mit einem Mega-Reflex gegen Kingsley Coman, die gesamte Defensive von Bayer Leverkusen im Verbund oder das Unvermögen des FC Bayern selbst: Dass der Rekordmeister beim 0:0 in Leverkusen einen Torerfolg verpasste, hatte viele Gründe.

Mit der ersten Nullnummer der Saison setzten die Bayern ihre Negativserie in Leverkusen fort.

Das bislang letzte Bayern-Tor in der BayArena datiert vom 5. Oktober 2013 - Torschütze: Toni Kroos. Gewinnen konnten die Münchner beim 1:1 aber auch damals nicht. Nur eines der vergangenen acht Liga-Auswärtsspiele in Leverkusen endete mit einem Sieg der Bayern.

Toni Kroos erzielte in der Bundesliga das bislang letzte Bayern-Tor in der BayArena © iM Football

In der jüngeren Vergangenheit hat sich Bayer durchaus zu einem Angstgegner für die Münchner entwickelt. Seit drei Bundesligaspielen und insgesamt seit 314 Minuten ist der FCB jetzt torlos in Leverkusen.

Seit der Saison 2008/09 haben die Bayern in einer Saison nicht mehr beide Duelle mit Bayer gewonnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel