vergrößernverkleinern
Thomas Helmer begrüßt am Samstag Hans-Joachim Watzke im Doppelpass © SPORT1-Grafik: Getty Images

Moderator Thomas Helmer diskutiert am Sonntag im Volkswagen Doppelpass unter anderem mit BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke die aktuellen Themen des Spieltags.

Der FC Bayern hat Borussia Dortmund im Liga-Gipfel klar die Grenzen aufgezeigt. Beim 4:1 schossen sich die Münchner für das Champions-League-Viertelfinale gegen Real Madrid warm, die ersatzgeschwächten Dortmunder hatten letztlich keine Chance.

Moderator Thomas Helmer diskutiert am Sonntag im Volkswagen Doppelpass (ab 11 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) mit seinen Gästen das Topspiel und seine Folgen. Mit dabei in der Runde: BVB-Boss Hans-Joachim Watzke. Der Dortmunder Macher wird mit den weiteren Gästen über die aktuelle Lage beim BVB sprechen und auch schon auf den Saison-Endspurt in Liga und Champions League blicken.

Komplettiert wird die Runde im Hilton Munich Airport Hotel von den Journalisten Wolff-Christoph Fuss (Sky), Matthias Dersch (RuhrNachrichten), Ivo Hrstic (SPORT1-Chefredakteur Digital) sowie dem SPORT1-Experten Marcel Reif. Co-Moderator ist Jochen Stutzky.

Die Frage der Woche lautet: Warum reicht es für den BVB derzeit nur für Platz 4?

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel