vergrößernverkleinern
Tausende Fans von Borussia Dortmund reisten zum Derby nach Gelsenkirchen
Tausende Fans von Borussia Dortmund reisten zum Derby nach Gelsenkirchen © Getty Images

Vor dem Revierderby zwischen Schalke und Dortmund sorgen BVB-Fans in einem Zug für Ärger. Sie sollen auf dem Weg zum Spiel Fanutensilien gestohlen haben.

Vor dem Revierderby zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund haben sich offenbar einige Fans der Gäste daneben benommen.

Im Hammer Hauptbahnhof soll es laut der Bundespolizeidirektion Sankt Augustin in einem Zug zum Diebstahl von Fanutensilien durch eine circa 50-köpfige Gruppe von mutmaßlichen BVB-Fans gekommen sein.

Diese seien durch Einsatzkräfte der Bundespolizei und der Polizei Hamm festgehalten und überprüft worden. Diverse Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Bis auf diesen Vorfall zog die Polizei vor dem Derby ein positives Fazit: Bei der Anreise der Fans per Zug sei es zu keinen weiteren Vorkommnissen gekommen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel