vergrößernverkleinern
Preston North End v Liverpool - FA Cup 3rd Round
Steven Gerrard (r.) und Xabi Alonso spielten fünf Jahre lang gemeinsam beim FC Liverpool © Getty Images

Zum Karriereende von Xabi Alonso lässt der FC Bayern in seinem TV-Sender Steven Gerrard zu Wort kommen. Dessen Ansprache rührt den Spanier fast zu Tränen.

Xabi Alonso beendet nach dem letzten Bundesliga-Spiel dieser Saison gegen den SC Freiburg seine Karriere. Zu diesem Anlass hat der FC Bayern einen ganz besonderen Interview-Gast für seinen TV-Sender FC Bayern.tv engagiert.

Steven Gerrard wurde aus den USA zugeschaltet und richtete emotionale Worte an Alonso, der im TV-Studio der Bayern zu Gast war.

"Ich möchte dir zu deinem Rücktritt gratulieren. Was für eine besondere Karriere, ein fantastischer Spieler. Für mich warst du vielleicht der angenehmste Partner, mit dem ich in meiner gesamten Karriere zusammen gespielt habe. Du bist der beste Passspieler, mit dem ich je gekickt habe", begann Gerrard.

"Ich bin sehr neidisch darauf, dass du mit der Nationalmannschaft, in Spanien und in Deutschland so viele Titel gewonnen hast. Als du damals gegangen bist, hat mich das hart getroffen. Du warst ein besonderer Spieler dieses Fußball-Klubs (FC Liverpool, Anm. d. Red.) und bist immer willkommen", ergänzte die Reds-Ikone.

Nach diesen warmen Worten kämpfte Alonso sichtlich mit den Tränen.

Alonso und Gerrard hatten von 2004 bis 2009 gemeinsam beim FC Liverpool gespielt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel