vergrößernverkleinern
TSV Steinbach - 1. FC Koeln - Preseason Friendly
Das neue Trikot der Geißböcke wird ganz in schwarz gehalten sein © Getty Images

Vorbei sind die Zeiten, in denen ein Team ein Heim- und ein Auswärts-Trikot zu tragen pflegte. Der 1. FC Köln hat dieses Jahr sechs Leibchen im Schrank hängen.

Die Fans des 1. FC Köln brauchen diese Saison wohl einen größeren Kleiderschrank.

Denn die Kölner bekommen nun ein sechstes Outfit für diese Spielzeit. Neben dem Heim-, Auswärts-, Ausweich-, Europa League- und Traditions-Trikot kann das Team von Trainer Peter Stöger künftig auf ein zweites Ausweich-Shirt zurückgreifen.

Der Grund: Schiedsrichter Tobias Stieler äußerte am Freitag Bedenken bezüglich der Unterscheidbarkeit der weiß-roten Augsburger und der Kölner Trikots. "Jeder Schiedsrichter entscheidet das individuell. Wir haben das Freitag erfahren – und schnell gehandelt", sagte FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle dem Express.

Ausrüster Erima wird im Stile des Torwarttrikots von Timo Horn eine komplett schwarze Serie des Kölner Leibchens produzieren.

Im UEFA Europa League-Kracher beim FC Arsenal am Donnerstag (ab 21.05 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) wird das neue Outfit allerdings noch nicht zum Einsatz kommen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel