vergrößernverkleinern
ZLATAN IBRAHIMOVIC (Paris Saint-Germain): Wieder einmal trifft "Ibrakadabra" in dieser Champions-League-Saison auf seine Vergangenheit. Angesichts von vier seiner Ex-Klubs im Wettbewerb kein Wunder. Mit Scheich-Klub PSG soll nach zweimal Viertelfinale jetzt noch mehr her

Paris St. Germain muss im Champions-League-Spiel gegen APOEL Nikosia (ab 20.15 Uhr im LIVE-TICKER) am Mittwoch auf Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic verzichten.

Der Schwede laboriert weiterhin an einer hartnäckigen Fersenverletzung, wegen der er bereits mehrmals in dieser Saison pausieren musste.

"Er ist nahe dran, aber er braucht noch ein bisschen", sagte PSG-Trainer Laurent Blanc: "Ihm fehlt vor allem Spielpraxis, körperlich hat er nicht viel abgebaut." In der Champions-League-Gruppe F liegen die Franzosen derzeit mit sieben Punkten auf Platz eins, gefolgt vom FC Barcelona (6).

Nikosia ist mit einem Punkt Tabellenletzter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel