vergrößernverkleinern
Pierre Emile Hojbjerg darf gegen City ran

Die Premiere des Mittelfeld-Duos Xabi Alonso und Bastian Schweinsteiger beim FC Bayern bleibt vorerst aus.

Trainer Pep Guardiola setzt im Champions-League-Spiel gegen den englischen Meister Manchester City zu Beginn auf Pierre Emile Hojbjerg, der lange verletzte Schweinsteiger nimmt auf der Bank Platz.

Die Partie hat für den FC Bayern nur geringen sportlichen Wert: Der deutsche Rekordmeister ist bereits als Gruppenerster für das Achtelfinale qualifiziert.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel