vergrößernverkleinern
Max Meyer sitzt zunächst auf der Bank
Max Meyer sitzt zunächst auf der Bank © getty

Trainer Roberto Di Matteo verzichtet mit Schalke 04 am letzten Spieltag der Champions-League-Vorrunde auf Max Meyer in der Startformation.

Für den Torschützen beim 4:0-Auswärtssieg rückt Marco Höger ins Team bei NK Maribor (ab 20.15 Uhr LIVE im Sportradio auf SPORT1.fm und im LIVE-TICKER). Ansonsten gibt es keine Veränderungen, auch die Dreierkette Höwedes, Kirchhoff und Neustädter in der Defensive bleibt bestehen.

Schalke 04 ist auf Schützenhilfe angewiesen, um das Achtelfinale der Königsklasse angewiesen. Nur wenn der FC Chelsea zu Hause gegen Sporting Lissabon gewinnt, hat Königsblau noch Chancen.

Mithelfen bei Chelsea soll Weltmeister Andre Schürrle. Er steht seit fast einem Monat wieder in der Startelf.

Hier weiterlesen: Alles oder nichts - so kommt Schalke weiter

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel