vergrößernverkleinern
Luka Modric von Real Madrid in Aktion
Luka Modric ist nach einem Sehnenriss im linken Oberschenkel zurück im Mannschaftstraining © Getty Images

Real Madrid kann im Achtelfinale der Champions League gegen Schalke 04 wieder auf den kroatischen Nationalspieler Luka Modric zählen. Nach Angaben von Real-Trainer Carlo Ancelotti ist der 29-Jährige nach seiner wochenlangen Verletzungspause wieder ins Mannschaftstraining der Königlichen eingestiegen. "Er wird bis zum Achtelfinale hundertprozentig fit sein", sagte der italienische Coach am Freitag.

Modric, der vor seiner Verletzung im Real-Mittelfeld mit dem deutschen Weltmeister Toni Kroos die Fäden gezogen hatte, zog sich im vergangenen November im EM-Qualifikationsspiel in Italien (1:1) einen Sehnenriss im linken Oberschenkel zu. Für Weltmeister Sami Khedira wird die Konkurrenz bei Real Madrid noch größer, wenn Modric zurückkehrt. Schalke hat am 18. Februar Heimrecht gegen Real, das Rückspiel findet am 10. März in Madrid statt.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel