vergrößernverkleinern
Arjen Robben Schachtjor Donezk - FC Bayern München
Bayerns Arjen Robben (r.) blieb gegen Schachtjor Donezk torlos © Getty Images

Der Gala folgte der Dämpfer: Drei Tage nach dem souveränen Auftritt beim 8:0 in der Bundesliga gegen den Hamburger SV kam der deutsche Rekordmeister Bayern München im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League nach einer mäßigen Vorstellung über ein 0:0 bei Schachtjor Donezk nicht hinaus und verlor zudem Xabi Alonso durch einen Platzverweis.

Der ukrainische Meister, der seine Heimspiele wegen des Krieges in der Heimat im rund 1000 km entfernten Lwiw austrägt, darf nunmehr vom großen Coup im Rückspiel am 11. März in München träumen.

Nicht mit von der Partie sein wird dort Xabi Alonso, der in seinem 100. Spiel in der Königklasse League wegen wiederholten Foulspiels in der 65. Minute die Gelb-Rote Karte sah.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel