vergrößernverkleinern
Hakan Calhanoglu erzielte den Siegtreffer für Bayer Leverkusen
Hakan Calhanoglu erzielte den Siegtreffer für Bayer Leverkusen © Getty Images

Bayer Leverkusen hat nach dem ersten Sieg in einem K.o.-Spiel der Champions League seit 13 Jahren gute Chancen auf den Viertelfinal-Einzug.

Die Rheinländer, die seit der Endspielteilnahme 2002 nie wieder das Achtelfinale überstanden, gewannen das Hinspiel gegen den Vorjahresfinalisten Atletico Madrid mit 1:0 (0:0).

Damit schufen sie sich eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am 17. März in Spanien.

Den Siegtreffer für die stark aufspielenden Leverkusener erzielte Hakan Calhanoglu in der 57. Minute.

Bei Atletico sah Mittelfeldspieler Tiago wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte (76.).

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel