vergrößernverkleinern
Xavi gewann vergangene Saison mit dem FC Barcelona die Champions League
Barcelonas Xavi ist mit 151 Einsätzen alleiniger Rekordspieler der Champions League © Getty Images

Barcelonas nach der Saison scheidender Star-Regisseur Xavi Hernandez (35) hat im Finale gegen Juventus Turin nach seiner Einwechslung in der 78. Minute seinen 151. Einsatz in der Champions League absolviert und ist damit alleiniger Rekordspieler.

Der frühere Welt- und Europameister hat die Königsklasse mit den Katalanen nunmehr viermal gewonnen. Sein Debüt feierte der Spanier am 16. September 1998 unter Trainer Louis van Gaal beim 3:3 bei Manchester United.

Torhüter Iker Casillas vom spanischen Rekordmeister Real Madrid hatte im Halbfinale gegen Juventus Turin seine 150. Partie in der Champions League gespielt, schied mit den Madrilenen aber aus.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel