vergrößernverkleinern
GNK Dinamo Zagreb v Arsenal FC - UEFA Champions League
Arsene Wenger war mit der Leistung seines FC Arsenal sichtlich unzufrieden © Getty Images

Zum ersten Mal in der Geschichte der Champions League verlieren drei von vier Startern von der Insel ihr erstes Gruppenspiel. Nur Meister FC Chelsea hält die Fahne hoch.

Für die Teams der Premier League haben sich die Millioneninvestitionen auf dem Transfermarkt in diesem Sommer anscheinend nicht ausgezahlt.

Zum ersten Mal in der Geschichte der Champions League haben drei von vier englischen Mannschaften ihr erstes Gruppenspiel verloren.

Nach den Niederlagen von Manchester United (1:2 bei PSV Eindhoven) und Manchester City (1:2 gegen Juventus Turin) am Dienstag, verlor am Mittwoch auch noch der FC Arsenal mit 1:2 bei Dinamo Zagreb.

Sehr zum Leidwesen von Trainer Arsene Wenger, der mit der Pleite einen persönlichen Negativ-Rekord aufstellte.

Nur der Meister FC Chelsea wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann gegen Maccabi Tel Aviv standesgemäß mit 4:0.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel