Video

Pep Guardiola ließ nicht nicht in die Karten schauen. Der Trainer des FC Bayern wollte sich offiziell noch nicht auf eine Aufstellung für den Auftakt in der Champions League bei Olympiakos Piräus (Mi., ab 20.15 Uhr im LIVETICKER) festlegen.

"Ich habe nicht die Qualität von Jogi Löw, deswegen ist er Bundestrainer", witzelte der Katalane nach der Frage, ob Mario Götze es diesmal in die Startelf des Rekordmeisters schaffe.

Hintergrund: DFB-Coach Löw hatte schon vor den beiden Partien in der EM-Qualifikation gegen Polen (3:1) und in Schottland (3:2) festgelegt und angekündigt, dass Götze auf jeden Fall von Beginn an auflaufen werde.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel