vergrößernverkleinern
Alvaro Dominguez wird Borussia Mönchengladbach in den nächsten Wochen fehlen
Alvaro Dominguez sieht Mönchengladbach gegen Juventus nicht chancenlos © Getty Images

Innenverteidiger Alvaro Dominguez glaubt vor dem Champions-League-Duell bei Juventus Turin an eine Außenseiterchance für Borussia Mönchengladbach.

"Wir wissen, dass wir nicht gerade Favorit sind. Aber wir haben nicht viel zu verlieren. Wir wollen dort gewinnen", sagte der Spanier vor der Partie beim italienischen Rekordmeister am Mittwoch (ab 20.15 im LIVETICKER).

Gladbach wartet nach zwei Spieltagen noch immer auf den ersten Punkt in der "Königsklasse", eine erneute Niederlage darf sich die Borussia kaum erlauben. "Es ist uns schon klar, dass wir noch keinen Punkt haben. Aber das muss für uns eine Motivation sein", sagte der 26-Jährige.

Eine große Rolle beim jüngsten Aufschwung der Borussia schreibt Dominguez Trainer Andre Schubert zu.

"Er hat neue Luft gebracht, Stabilität und viel Motivation. Er hat gute Ideen, und die Spieler haben Vertrauen in diese Ideen", sagte der Abwehrspieler, der sich einen langfristigen Verbleib des Interimstrainers vorstellen kann: "Er macht einen Super-Job. Warum wechseln, wenn es gut läuft?"

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel