vergrößernverkleinern
Sami Khedira wechselte von Real Madrid zu Juventus Turin
Sami Khedira wechselte von Real Madrid zu Juventus Turin © Getty Images

Vor dem Spiel zwischen Juventus Turin und Borussia Mönchengladbach (Mi., ab 20.15 Uhr im LIVETICKER) hat Weltmeister Sami Khedira ein Lob für die Fohlen-Elf übrig.

Weltmeister Sami Khedira zeigt vor dem Duell des italienischen Rekordmeisters Juventus Turin gegen Borussia Mönchengladbach Respekt vor dem Bundesligisten.

"Die Mannschaft hat sehr viel Qualität und zeigt es jetzt auch wieder", sagte Khedira vor dem Champions-League-Spiel am Mittwoch (ab 20.15 Uhr im LIVETICKER).  

Nach zwei Siegen bei Manchester City und gegen den FC Sevilla will Juve gegen die Borussia aber den nächsten Schritt Richtung Achtelfinale machen.

"Wenn wir unsere Leistung abrufen, bin ich zuversichtlich, dass wir Gladbach im eigenen Stadion schlagen werden", sagte Khedira, der die Alte Dame nach dem schlechtesten Saisonstart seit 46 Jahren auf dem Weg der Besserung sieht: "Wir haben die Anfangsschwierigkeiten überwunden und die Abläufe werden von Spiel zu Spiel besser."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel