vergrößernverkleinern
Yann Sommer (r.) war mit Oscar Wendt (M.) zusammengestoßen
Yann Sommer (r.) war mit Oscar Wendt (M.) zusammengestoßen © Getty Images

Gladbachs Torwart Yann Sommer bricht sich bei der Niederlage gegen Manchester City das Nasenbein. Die Borussia muss vorerst auf den Schweizer verzichten.

Borussia Mönchengladbach muss vorerst auf Torhüter Yann Sommer verzichten. Der Schweizer zog sich im Champions-League-Spiel gegen Manchester City (1:2) einen Nasenbeinbruch zu.

Dies teilte der Verein mit. Wie lange Sommer genau ausfallen wird, sei noch unklar.

Im Heimspiel gegen Wolfsburg wird er aber fehlen. Für Sommer wird wohl Neuzugang Tobias Sippel zwischen den Pfosten stehen.

Sommer war in der Nachspielzeit mit Abwehrspieler Oscar Wendt zusammengestoßen, blutete stark und musste mehrere Minuten behandelt werden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel