vergrößernverkleinern
Maxime Lestienne trägt seit dieser Saison das Trikot der PSV Eindhoven
Maxime Lestienne trägt seit dieser Saison das Trikot der PSV Eindhoven © Imago

Wie schon im Hinspiel muss die PSV Eindhoven auch im Rückspiel gegen den VfL Wolfsburg auf Maxime Lestienne verzichten. Sein Fehlen hat tragische Hintergründe.

Für Offensivspieler Maxime Lestienne von der PSV Eindhoven gerät Fußball aktuell zur Nebensache.

Der 23-Jährige fehlt dem Team von Trainer Phillip Cocu im Champions-League-Spiel gegen den VfL Wolfsburg, da er zu seinem schwer erkrankten Vater gereist ist. Bereits das Hinspiel vor zwei Wochen verpasste Lestienne wegen des plötzlichen Todes seiner Mutter.

"Für die Familie Lestienne ist es eine furchtbar schwierige Zeit", sagte Trainer Cocu. "Wir verstehen, dass Maxime nun in der Nähe seines Vaters sein will."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel