vergrößernverkleinern
"We want our football back !" © Twitter @Omar___Essam

Die Schmach ist groß. Zu groß, wenn es nach den Usern in den sozialen Netzwerken geht. Nach dem überraschenden Sieg des VfL Wolfsburg gegen den englischen Rekordmeister Manchester United in der Champions League glühen die Social Plattformen. Zielscheibe des Spotts ist vor allem: Trainer Louis van Gaal. Sein Fett abbekommt aber auch Bastian Schweinsteiger, der vom Heilsbringer zum Sündenbock wird. 

Video

Kopf in den Sand stecken. Das machen jetzt wohl die Manchester-Fans nach dem bitteren Ausscheiden in der Champions League.

Diese Vorher-Nachher-Montage bringt es auf den Punkt. Zunächst amüsiert, ändert sich die Stimmung in eiskalt.

Die Europa League freut sich

"Troll Football begräbt" gleich den ganzen Club nach dem Ausscheiden aus der Champions League.

Ein schelmisch-freudiges Gesicht: Die Europa League wird personifiziert und freut sich auf Manchester United.

Bei "Sunday League FC" wird der englische Club als zu tollpatschig dargestellt, um ernsthaft in der Champions League zu bleiben.

Natürlich dürfen auch die Simpsons nicht fehlen

Die Häme hört nicht auf. Auch die Simpsons müssen herhalten, um die Schmach deutlich darzustellen. Der User Ahmad lässt Grandpa Simpson einmal ins Haus eintreten, einen Kreis ziehen und dann wieder austreten. So fühlt sich der Besuch von Manchester United in der Königsklasse an.

Ein schnelles Fazit gibts von den Chelsea-Anhängern, die sich natürlich jetzt über den Rivalen aus Manchester lustig machen. Eine kurze Zusammenfassung: Louis van Gaal jubelnd - Louis van Gaal beleidigt.

Mitleid oder Schadenfreude?

Vorher-Nachher-Bilder sind bei den Usern sehr beliebt. Passend zur Weihnachtszeit zeigt Josh Horsley auf Twitter daher einen Keks mit Strahlegesicht, der nach der 83. Minute zerbrochen ist.

Mittleid oder Schadenfreude? Das liegt nach diesem Match zwischen dem VfL Wolfsburg und Manchester United nah beienander. Bezeichnend für die Situation ist der Tweet von Amit Mavar, der van Gaal depremiert auf der Bank sitzend abbildet mit dem Text: "Still sitting on the bench....No Passion, No Manchester United manager!!!"

Wenn LvG im Wasser landet

Krassere Forderungen an den Manchester Trainer van Gaal stellen die Fans direkt über Twitter: "we want our football back !" Mit dem Finger zeigen sie auf den angeschlagenen Trainer, der beschämt im Kabinentunnel verschwindet.

Immer wieder sehr amüsant, sind die Video-Montagen der Fans. Van Gaal versucht mit seinem Bike über den Pool zur Champions League zu springen. Am Ende reicht es trotz langem Anlauf nicht und er landet im Wasser.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel