vergrößernverkleinern
Marc-Andre ter Stegen ist mit dem FC Barcelona bei Bayer Leverkusen zu Gast
Marc-Andre ter Stegen ist mit dem FC Barcelona bei Bayer Leverkusen zu Gast © Getty Images

Beim Schlussmann des FC Barcelona weckt das letzte Gruppenspiel bei Bayer Heimatgefühle. Trainer Luis Enrique will sich derweil noch nicht in die Karten schauen lassen.

Marc-Andre ter Stegen geht mit dem FC Barcelona am Mittwoch mit großem Selbstvertrauen ins letzte Vorrundenspiel der Champions League beim Bayer Leverkusen (ab 20.15 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER).

"Wir fühlen uns gut, sind Tabellenführer und wollen das auch auf dem Platz zeigen", sagte der Nationalkeeper.

Dass er beim Titelverteidiger auch in dieser Saison nur in der Königsklasse und der Copa del Rey, aber nicht in der Primera Division eingesetzt wird, sieht der 23-Jährige entspannt.

"Mir fehlt keine Spielpraxis, wir haben schließlich viele Spiele unter der Woche. Trotzdem bin ich immer froh, wenn ich spiele", meinte ter Stegen.

Der Partie im Rheinland fiebert der ehemalige Profi von Borussia Mönchengladbach allerdings noch mehr entgegen als sonst: "Es ist ein schönes Gefühl, so nahe an der Heimat zu spielen", erklärte er und schob nach: "Natürlich wird die Familie im Stadion sein."

Sein Trainer Luis Enrique wird voraussichtlich einigen Stammspielern eine Pause verordnen - Andres Iniesta und Gerard Pique sind gleich gar nicht mit nach Deutschland geflogen.

Dennoch ließ sich der Coach am Dienstagabend noch nicht in die Karten schauen: "Zu Personalien sage ich nichts."

Während die Katalanen schon sicher für das Achtelfinale qualifiziert sind, muss die Werkself unbedingt gewinnen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel