vergrößern verkleinern
Juventus  v FC Bayern Muenchen  - UEFA Champions League Round of 16
Arjen Robben leidet an einer Adduktorenverletzung © Getty Images

Dem Niederländer macht neben einer Erkältung eine Adduktorenverletzung zu schaffen, die einen Einsatz am Wochenende wohl nicht zulässt. Ein längerer Ausfall droht nicht.

Arjen Robben steht dem FC Bayern wohl auch im Bundesliga-Spiel am kommenden Samstag beim 1. FC Köln nicht zur Verfügung.

"Eine Erkältung wäre nicht das Problem, da steckt etwas mehr dahinter. Er hat Adduktorenprobleme", begründete Sportvorstand Matthias Sammer den Ausfall des Niederländers im Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Juventus Turin bei Sky.

Für Robben, der sich die Verletzung am Sonntag im Training zuzog, kehrt der zuletzt geschonte Douglas Costa zurück in die Startelf.

Eine Schwächung sieht Sammer dadurch nicht:  "Wenn wir von Arjen allein abhängig sind, haben wir sowieso ein Problem. Die anderen genießen das Vertrauen. Ich will eine Mannschaft sehen, Ausstrahlung und Mentalität, die geprägt ist von Selbstbewusstsein, aber auch Bescheidenheit."

Gegen die defensivstarken Italiener benötige man "vorne Killer-Mentalität" und dürfe "hinten nix zulassen. Wenn wir das machen, kommen wir eine Runde weiter.“

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel