Video

Mario Basler erwartet im Bitburger Fantalk dominante Bayern gegen Juventus. Auch Peter Neururer setzt im Achtelfinal-Rückspiel auf den FCB, die Turiner enttäuschen ihn.

Für Mario Basler ist der FC Bayern klarer Favorit im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Juventus Turin (Mittwoch ab 20.15 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER).

"Das hat das Hinspiel schon gezeigt. Sie waren über 60 Minuten hochüberlegen und warum soll es dieses Mal anders sein?", fragte der Ex-FCB-Profi im Bitburger Fantalk auf SPORT1.

Video

Die Italiener würden ihr Heil in der Defensive suchen, meinte der 47-Jährige: "Juve wird alles verbarrikadieren und hoffen, dass sie irgendwann ein Kontertor machen. Wenn sie offensiv spielen, bekommen sie den Hintern versohlt, also werden sie ihre Spielweise nicht ändern."

Außerdem sei Gegner Bayern gemeinsam mit dem FC Barcelona "aktuell das beste Team des Planeten."

SPORT1-Experte Peter Neururer hat sogar grundsätzliche Zweifel an der Qualität des italienischen Tabellenführers.

"In der Liga dominieren sie alles, aber dort spielen sie auch nicht gegen Bayern München. Wie sie im Hinspiel aufgetreten sind, war taktisch enttäuschend. Das Spiel gegen den Ball war eine Katastrophe. Zwei Tore in Turin zu machen reicht Bayern allemal", meinte der Trainer-Routinier.

Auch im Vergleich der beiden Taktiken zieht Juve für Neururer deutlich den Kürzeren: "Aufgrund der Tatsache, dass Juve bei aller Qualität der Einzelspieler taktisch zu unflexibel ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass die Bayern auch nur in geringste Gefahr geraten. Sie werden das Spiel dominieren und gewinnen."

Das Hinspiel in Turin endete 2:2, dabei verspielten die Münchner eine 2:0-Führung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel