Video

Der VfL Wolfsburg beklagt nach dem Aus in der Champions League gegen Real Madrid zwei verletzte Spieler. Beide stehen am Wochenende wohl nicht zur Verfügung.

Der VfL Wolfsburg muss am 30. Spieltag der Bundesliga am Samstag (15.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) beim Nordrivalen Werder Bremen wohl auf Nationalspieler Julian Draxler und Bruno Henrique verzichten.

Beide zogen sich bei der 0:3-Niederlage im Viertelfinal-Rückspiel und dem damit verbundenen Aus in der Champions League bei Real Madrid Verletzungen zu. "Sie werden wohl in Bremen nicht dabei sein", sagte VfL-Trainer Dieter Hecking nach der Partie bei Sky.

Draxler war in der 32. Minute ausgewechselt worden, für ihn kam Max Kruse ins Spiel. Henrique zog sich in der zweiten Halbzeit eine Kopfverletzung zu. "Es sieht nach einer Gehirnerschütterung aus", sagte Hecking.

Wolfsburg kämpft in der Bundesliga in Bremen wohl um die letzte Chance, doch noch ins Rennen um einen Platz in der Europa League eingreifen zu können. Mit 39 Punkten beträgt der Rückstand der "Wölfe" auf Platz sechs (FSV Mainz 05) allerdings schon sechs Zähler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel