vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C1-BAYERN-MUNICH-ATLETICO-MADRID
Neuauflage des Halbfinals: Zuletzt triumphierten die Spanier © Getty Images

Der FC Bayern darf wenige Monate nach dem Halbfinal-Aus in der Champions League wieder gegen Atletico Madrid ran. Zudem warten zwei Außenseiter. Die Gegner im Detail.

Für den FC Bayern kommt es in der Vorrunde der Champions League zum Wiedersehen mit dem letzten Gegner. Gegen Atletico Madrid war in der Vorsaison im Halbfinale Schluss, nun dürfen sich die Fans auf zwei weitere Duelle mit dem spanischen Topklub freuen. 

PSV Eindhoven und FK Rostow sind in der Gruppe D nur Außenseiter. 

SPORT1 stellt Bayerns Gegner vor: 

ATLETICO MADRID 

Erfolge: 10x spanischer Meister (zuletzt 2014), 10x spanischer Pokalsieger (zuletzt 2013), spanischer Supercup-Gewinner 1985 und 2014. 

Europacup-Siege: Europapokalsieger der Pokalsieger 1962, Europa-League-Sieger 2010 und 2012, UEFA-Supercup-Gewinner 2010 und 2012, Weltpokalsieger 1974. 

Platzierung in der abgelaufenen Saison: Dritter. 

Stars: Antoine Griezmann, Fernando Torres, Diego Godin, Jan Oblak. 

Trainer: Diego Simeone (seit 2011). 

Video

PSV EINDHOVEN

Erfolge: 23x niederländischer Meister (zuletzt 2016), 9x niederländischer Pokalsieger (zuletzt 2012). 

Europacupsiege: 1x Europapokal der Landesmeister (1988), 1x UEFA-Pokal (1978). - Platzierung in der abgelaufenen Saison: Meister. 

Stars: Luuk de Jong, Andrés Guardado, Hector Moreno, Daniel Schwaab, Simon Poulsen.

Trainer: Philip Cocu (seit 2013). 

FK ROSTOW

Erfolge: 1x russischer Pokalsieger (2014). 

Europacup-Siege: keine. - Platzierung in der abgelaufenen Saison: Zweiter. 

Stars: Sardar Azmoun, Christian Noboa. 

Trainer: Dimitri Kiritschenko (seit 2016). 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel