Video

Manchester City lässt bei Celtic zum ersten Mal unter Pep Guardiola Punkte. Englands Medien sind hin und weg von einem denkwürdigen Champions-League-Abend in Schottland.

Celtic gegen Manchester City, dabei hatte kaum jemand ein Fest erwartet.

Umso berauschter fallen die Reaktionen auf das 3:3 im "Battle of Britain" in der Gruppenphase der Champions League aus.

SPORT1 zeigt die Pressestimmen zum Duell der Gladbacher Gegner.

Daily Mail: "Pep Guardiola fragte seine Freunde in Barcelona, was ihn im Celtic Park erwarten würde, aber nichts bereitet einen auf Nächte wie diese vor. Celtics Trainer Brendan Rodgers erkannte am Abend vor dem Spiel an, dass Guardiola City auf ein neues Level gebracht hat. Aber wenn du Celtic im Nacken hast, dir der Regen um den Kopf fliegt und dir 60.000 Glasgower auf die Nerven gehen, kann das ein ganz schöner Gleichmacher sein."

Times: "Etwas Besonderes war nötig, um Manchester Citys grandiose Siegesserie zum Saisonstart zu beenden, und Celtic zauberte etwas sehr Besonderes hervor an einem denkwürdigen, ohrenbetäubenden Abend in Glasgows East End."

Video

Guardian: "City verpasste die Chance, den englischen Rekord von Tottenham Hotspur aus dem Jahr 1960 einzustellen mit elf Siegen in Serie zum Saisonstart. Und der Verein sollte schon genug über Pep Guardiola wissen, um zu erkennen, dass es ihn nicht zufriedenstellt, nur zu einer Nacht des berauschenden Dramas beigetragen zu haben."

BBC:"Celtic erschüttert Manchester City in einer atemlosen Champions-League-Nacht. Wir waren schon durch das elektrisierende Vorspiel gegangen, als die Mannschaften durch ein Meer aus Farben und eine Klangmauer kamen, die immer höher und höher wurde. Und gerade als man dachte, das Spektakel hätte seinen höchsten Punkt erreicht, drehte es noch ein Stück auf."

The Sun: "Pep lässt seine Deckung fallen. Nolito rettet Manchester City, aber er konnte Pep Guardiolas perfekte Bilanz nicht bewahren."

Mirror: "Manchester City wurde seine perfekte Bilanz unter Pep Guardiola los in einer Nacht des großen Dramas."

Telegraph: "Rodgers and out. Das Spiel der Saison bisher. Celtics Trainer beendet Citys siegreichen Saisonstart in einem Champions-League-Thriller."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel