vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C1-BAYERN MUNICH-EINDHOVEN
Arjen Robben präsentierte sich zuletzt in blendender Verfassung © Getty Images

Phillip Cocu zeigt vor dem nächsten Duell mit dem FC Bayern großen Respekt vor seinem ehemaligen Mitspieler. Der Eindhoven-Trainer warnt eindringlich vor dem Bayern-Star.

Vor dem Champions-League-Gruppenspiel gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München am Dienstag (20.45 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm) hat Phillip Cocu mit eindringlichen Worten vor der Münchner Offensive um Superstar Arjen Robben gewarnt.

"Der Respekt vor Arjen ist sehr groß. Er ist ein Spieler mit extrem viel Qualität und gehört zu den besten Spielern der Welt", sagte der Trainer der PSV Eindhoven am Montag: "Aber Bayern hat mehr von diesen tollen Spielern. Wir müssen als Team zusammen arbeiten, um das Angriffsspiel der Bayern zu unterbinden."

Für die PSV zählt am vierten Vorrundenspieltag nur ein Sieg, um die Chance aufs Achtelfinale zu wahren.

Video

Aktuell hat der niederländische Meister nur einen Punkt auf dem Konto und würde bei einer Niederlage gegen die Bayern die K.o.-Phase definitiv verpassen.

Trotz der prekären Lage freut sich Cocu insbesondere auf das Wiedersehen mit dem ehemaligen PSV-Profi Robben.

"Ich kenne ihn gut, ich habe mit ihm zusammengespielt", sagte der 46-Jährige, der früher gemeinsam mit Robben in der Nationalmannschaft aufgelaufen war: "Er ist eine fantastische Persönlichkeit - auch außerhalb des Platzes."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel