vergrößernverkleinern
Fans von Celtic Glasgow versuchen, den Namen Borussia Mönchengladbach auszusprechen © Twitter/@borussia

Vor dem Champions-League-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach versuchen Fans von Celtic Glasgow, den Vereinsnamen des Gegners auszusprechen. Einige Schotten verzweifeln.

Dass sich der Name Borussia Mönchengladbach für Briten nicht ganz einfach aussprechen lässt, ist schon seit dem ersten Duell zwischen Celtic Glasgow und dem Bundesligisten in der Champions-League-Gruppe C bekannt.

Um Schwierigkeiten bei der Aussprache zu vermeiden, benannten schottische Restaurants die Fohlen kurzerhand in "A German Team" um.

Passend zum Rückspiel auf deutschem Boden am Dienstag (ab 20.25 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) haben sich die Gladbacher etwas Besonderes einfallen lassen: Sie baten die aus Schottland angereisten Celtic-Fans darum, den Vereinsnamen auszusprechen. Das Ergebnis: äußerst amüsant.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel