vergrößernverkleinern
Diese Botschaft stand auf der Anzeigetafel © YouTube Arab Soccer HD

Bei einem Spiel in Bagdad wird der Anschlag auf den BVB-Teambus verurteilt - in ausbaufähigem Deutsch. Der Bundesligist bedankt sich dafür.

Schöne Geste vor Beginn eines Fußballspiels im Irak.

Die beiden Klubs Al-Saura und Naft al-Wasat solidarisierten sich nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus am Dienstag mit Borussia Dortmund. Auf der Anzeigetafel des Stadions in Bagdad war groß das BVB-Logo zu sehen. Darunter stand in Deutsch: "Irakische Volk verdonnert den Terroranschlag #Dortmund."

Zudem wurde ein Plakat mit derselben Inschrift von Kindern auf dem Spielfeld hochgehalten.

Borussia Dortmund hat sich auf Facebook und Twitter für diese Aktion bedankt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel