Confed Cup 2017 aktuell

Confed Cup

Aktuelle News

Norway v Germany - 2018 FIFA World Cup Qualifier
Minusgeschäft! Bierhoff attackiert FIFA wegen Confed Cup
Oliver Bierhoff poltert wegen des Confed Cup in Richtung FIFA. Für den Weltmeister werde die verpflichtende Reise nach Russland zum Minusgeschäft. mehr »
Portugal v France - Final: UEFA Euro 2016
Confed Cup: Keine Pause für Ronaldo
Joachim Löw will beim Confed Cup auf einige seiner größten Stars verzichten. Portugals Trainer Fernando Santos verfolgt vor dem Turnier eine völlig andere Strategie. mehr »
Norway v Germany - 2018 FIFA World Cup Qualifier
Bierhoff moniert Kosten für Confed Cup
Oliver Bierhoff beklagt sich über die finanzielle Komponente des Confed Cups. Der Manager des DFB-Teams erwartet einen Verlust und kritisiert die FIFA. mehr »
Italy v Germany - International Friendly
Confed Cup: DFB-Team gegen Vidals Chilenen
Die deutsche Nationalmannschaft bekommt es beim Confed Cup unter anderem mit Chile und Arturo Vidal zu tun. Ein Gruppengegner muss noch ermittelt werden. mehr »
FBL-MEXICO-FIFA-CONGRESS-TROPHY
So läuft die Auslosung des Confed Cup
Bei der Auslosung des Confed Cup am Samstag drohen Deutschland einige Topteams, aber auch eine leichte Gruppe ist möglich. Gesetzt ist der Weltmeister jedoch nicht. mehr »
Spielball für Confed Cup vorgestellt
Adidas stellt den neuen Spielball für den Confed Cup in Russland vor. In landestypischem Design steht sein Name für die schönen Dinge. mehr »
Bundestrainer Joachim Löw spielt mit der DFB-Elf im kommenden Jahr beim Confed Cup
Confed Cup ohne einige DFB-Stars
Der Confed Cup im kommenden Jahr ist das nächste große Turnier für die deutsche Elf. Doch es sieht so aus, als wenn der DFB auf einige Stars verzichten wird. mehr »

Der Confed Cup 2017 in Russland

Der FIFA Confederations Cup 2017 findet vom 17. Juni bis 2. Juli in Russland statt. Die acht Nationen spielen in insgesamt 16 Spielen den Turniersieger aus. Ausrichter beim Konföderationen-Pokal ist Russland, der das Turnier als Generalprobe für die WM 2018 nutzt.

Das Eröffnungsspiel sowie das Finale finden in Sankt Petersburg statt. Die Auslosung der Confed-Cup-Gruppen fand am 26. November 2016 in Kasan statt.

Die Auslosung hat ergeben, dass Weltmeister Deutschland auf das südamerikanische Spitzenteam und Copa-America-Sieger Chile treffen wird. Dazu gesellen sich der Afrikameister und Australien.

Gastgeber Russland bekommt es mit Europameister Portugal zu tun. Mexiko und Neuseeland komplettieren die Gruppe.

Der komplette Spielplan des Confed Cups 2017 im Überblick

Die Gruppen des Confed Cup 2017 in der Übersicht:

Gruppe A:

1. Russland

2. Neuseeland

3. Portugal

4. Mexiko

Gruppe B:

1. Afrikameister

2. Chile

3. Australien

4. Deutschland

Teilnehmer beim Confed Cup 2017

Teilnahmeberechtigt am Confederations Cup sind der Gastgeber, der amtierende Weltmeister und die Gewinner der sechs kontinentalen Turniere (Europameisterschaft, Gold Cup, Copa America, Afrikameisterschaft, Asienmeisterschaft, Ozeanienmeisterschaft). 2017 nehmen Russland, Deutschland, Australien, Chile, Mexiko, Neuseeland, Portugal sowie der noch zu ermittelnde Sieger des Afrika-Cups 2017 (14. Januar bis 5. Februar) teil.

Stadien beim Confed Cup 2017

Der Confederations Cup in Russland wird in vier Stadien ausgetragen.

Krestowskij-Stadion in Sankt Petersburg, Platz für 69.500 Zuschauer
Otkrytije-Arena in Moskau, Platz für 42.000 Zuschauer
Kasan-Arena in Kasan, Platz für 45.015 Zuschauer
Olympiastadion Sotschi, Platz für 47.659 Zuschauer

In allen Arenen soll auch bei der FIFA WM 2018 gespielt werden.

Confed-Cup-Modus

Von den acht teilnehmenden Nationalmannschaften treten jeweils vier in zwei Gruppen (A und B) an. Dabei spielt jedes Team einmal gegen jede andere Mannschaft der Gruppe. Angewendet wird die bekannte Drei-Punkte-Regel.

Bei Punktgleichheit nach der Gruppenphase entscheidet diese Reihenfolge über die Qualifikation zur nächsten Runde: Tordifferenz, erzielte Tore aus allen Vorrundenspielen, direkter Vergleich der betreffenden Mannschaften und letztlich die Fairplay-Liste bzw. das Los.

Der Erst- sowie der Zweitplatzierte einer Gruppe ziehen ins Halbfinale ein. Danach folgen das Spiel um Platz drei und das Endspiel. Sollte es in den K.o.-Spielen nach 90 Minuten unentschieden stehen, kommt es zur Verlängerung. Konnte sich auch hier kein Team durchsetzen, entscheidet das Elfmeterschießen über den Sieger.

Geschichte des Confed Cups

Der Konföderationen-Pokal wurde 1992 zum ersten Mail ausgetragen. Ins Leben gerufen wurde er von dem saudi-arabischen König Fahd ibn Abd al-Aziz, nach dem der Wettbewerb auch zunächst benannt wurde (König-Fahd-Pokal). Seit 1997 wird das Turnier unter dem Dach des Fußball-Weltverbands als FIFA Confederations Cup ausgetragen.

Confed Cup - Zahlen und Rekorde

Aktueller Titelträger ist Brasilien. Die Südamerikaner sind mit vier Titeln auch Rekordsieger beim Confed Cup. Auch Frankreich (2), Mexiko, Dänemark und Argentinien trugen sich bereits in die Siegerliste ein. Mit 22 Teilnahmen ist der Brasilianer Dida Rekordspieler, Cuauhtemoc Blanco (Mexiko) und Ronaldinho (Brasilien) sind mit jeweils neun Treffern die Rekordtorschützen.

Deutschland beim Confed Cup

Die deutsche Nationalmannschaft nahm bisher zwei Mal am Confederations Cup teil. 1999 scheiterte das DFB-Team bereits in der Vorrunde. 2005 wurde die Mannschaft vom damaligen Bundestrainer Jürgen Klinsmann nach einem 4:3 n.V. im kleinen Finale gegen Mexiko Dritter. 1997 und 2003 verzichtete Deutschland auf eine Teilnahme.

Confed-Cup-Tickets

Der Vertrieb von Tickets für den Confed Cup in Russland ist in vier Verkaufsphasen unterteilt. Vom 8. bis 17. November 2016 gibt es eine Vorverkaufsphase, bei der nur mittels Visa-Karte bezahlt werden kann. Weitere Verkaufsphasen gibt es vom 1. Dezember 2016 bis 19. Januar 2017 (Verteilung der Tickets nach dem Zufallsprinzip) sowie vom 1. März bis 5. April 2017 (Ticketzuteilung nach Schnelligkeit). Vom 19. April bis 2. Juli 2017 ist eine Last-Minute-Verkaufsphase angesetzt.