vergrößernverkleinern
Änis Ben-Hatira verletzte sich am Oberschenkel

Hertha BSC muss in der zweiten Runde des DFB-Pokals am Dienstag bei Arminia Bielefeld auf die Mittelfeldspieler Änis Ben-Hatira und Nico Schulz verzichten.

Ben-Hatira, mit zwei Treffern Matchwinner beim 3:0-Heimsieg gegen den Hamburger SV, zog sich in der Partie am Samstag eine Oberschenkelverletzung zu.

Wegen der gleichen Blessur steht auch Schulz dem Hertha-Trainer Jos Luhukay nicht zur Verfügung.

Beide Profis werden auch im Ligaspiel am kommenden Sonntag bei Aufsteiger SC Paderborn fehlen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel