vergrößernverkleinern
Das Stadion von Arminia Bielefeld
Arminia Bielefeld hätte für die Pokalpartie gegen Gladbach etwa 50.000 Karten verkaufen können © Getty Images

Auch die letzten Restkarten waren innerhalb einer Viertelstunde weg: Der Pokalschlager im Viertelfinale gegen Borussia Mönchengladbach am Mittwoch (ab 18.30 Uhr im Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) hat bei Drittliga-Spitzenreiter Arminia Bielefeld einen wahren Run auf die Tickets ausgelöst.

Nach dem exklusiven Vorverkauf für Mitglieder und Dauerkarten-Inhaber bot die Arminia am Dienstag 800 Restkarten an, die umgehend über den Tisch gingen.

Die Alm ist mit 26.137 Zuschauern ausverkauft, Arminia hätte etwa 50.000 Karten verkaufen können.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel