Video

Pokalsieger VfL Wolfsburg hat seine Triumphfahrt in der Heimat gestartet.

Spieler, Trainer und Funktionäre bestiegen am Sonntagmittag am Hauptbahnhof von Wolfsburg bereitgestellte Fahrzeuge, nachdem sie die Strecke aus Berlin zurück mit dem Zug absolviert hatten.

Gegen 13.00 Uhr startete der Autokorso im Schritttempo durch die Innenstadt bis zum Rathaus. Dort sollten sich Spieler, Trainer und weitere Verantwortliche in das Goldene Buch der Stadt eintragen.

Im Anschluss präsentieren sich die Pokalhelden auf einer Bühne den Fans. Mehrere Zehntausend Fans werden erwartet.

Der VfL Wolfsburg hatte am Samstag durch einen 3:1-Erfolg über Borussia Dortmund zum ersten Mal in seiner Klub-Geschichte den DFB-Pokal gewonnen und damit den größten Triumph seit dem Meistertitel im Jahr 2009 gefeiert.

Der Pokalsieg bildete den gelungenen Abschluss einer höchst erfolgreichen Saison mit der Vizemeisterschaft sowie der Qualifikation für die Champions League.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel