vergrößernverkleinern
Andre Schürrle
Andre Schürrle hat sich in Wolfsburg bisher noch nicht in die Stammelf gespielt © Getty Images

Ohne Andre Schürrle muss der VfL Wolfsburg seine Mission Titelverteidigung angehen. Der Nationalspieler bricht das Abschlusstraining vor der 1. Runde im DFB-Pokal ab.

Titelverteidiger VfL Wolfsburg muss in der ersten Runde des DFB-Pokals auf Weltmeister Andre Schürrle verzichten.

Wie Bild.de berichtet, musste der 24-Jährige am Freitag wegen Oberschenkelproblemen das Abschlusstraining für das Spiel bei Drittligist Stuttgarter Kickers am Samstag (15.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) abbrechen.

"Er fährt nicht mit. Eine Diagnose habe ich noch nicht", wird Trainer Dieter Hecking zitiert.

Schon am Donnerstag hatte der Klub bestätigt, dass Stammtorhüter Diego Benaglio auch im Pokalspiel noch nicht zur Verfügung steht.

Der 31-jährige Schweizer leidet an anhaltenden Rückenproblemen und verpasste zuletzt bereits den Supercup gegen Meister Bayern München (5:4 i.E.).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel